SBE  

 

 

 

Finde uns auf Facebook



Der Paukentraum wird wahr

Was uns neben vielen immer wiederkehrenden organisatorischen Anforderungen durch die Jahre begleitete, war die sich zu jedem Konzert neu stellende Frage: Woher bekommen wir Pauken?

Das Orchester besitzt Schätze wie Röhrenglocken, Mallets, Xylophon und Drumset, aber keine Pauken.

Für unsere Konzerte, Haupt- und Generalproben hatten wir glücklicherweise den einen oder anderen Ansprechpartner, der uns hilfreich zur Seite stand und seine Pauken auslieh. Das war aber für beide Seiten eine heikle Angelegenheit. Die Instrumente sind ausgesprochen schwer und unhandlich, zudem auch sehr empfindlich. Das Verladen und Transportieren in Anhängern, das Treppauf- und ab tut bei aller Sorgfalt nicht gut und kostet außerdem Zeit, Kraft und Geld.

11 Jahre lang haben wir auf die Verwirklichung unseres Traumes von den eigenen Pauken hingearbeitet, ehe wir im Juni 2017 den Schritt zum Paukenkauf wagen konnten. Herzlich bedanken möchten wir uns bei den zahlreichen Unterstützern, die mit ihren kleinen und großen Spenden wesentlich dazu beigetragen haben.