SBE  

 

 

 

Finde uns auf Facebook



Dirigent

seit 2013 Desar Sulejmani

Der in Albanien geborene deutsche Pianist und Dirigent Desar Sulejmani studierte von 1998 bis 2008 an der renommierten Folkwang Universität der Künste in Essen Klavier (Prof. Till Engel), Kammermusik (Prof. Andreas Reiner) und Dirigieren (Prof. David de Villiers).

Seit 2003 tritt Desar Sulejmani sowohl in Deutschland als auch im Ausland als Dirigent auf. Er dirigierte bisher u.a. die Bochumer Symphoniker, die Bergischen Symphoniker, Neue Westfälische Philharmonie Recklinghausen, Folkwang Kammerorchester Essen, Rotary Orchester Deutschland, Symphonic Orchestra of Kosovo Philharmony, The National Symphonic Orchestra of Uzbekistan, Symphonic Orchestra of Albanian Broadcasting Company sowie das Symphonic Orchestra of National Opera and Ballet Theatre in Albanien.

Seit 2013 hält er die Position des künstlerischen Leiters und des Dirigenten des Symphonischen Blasorchesters Essen e.V. sowie der Kölner Orchester-Gesellschaft, der Heinrich Heine Symphoniker in Düsseldorf und des Gladbecker Kammerorchesters inne.

  

Neues Probenkonzept

Erfreulicherweise ist unser Orchester auf die stattliche Zahl von 80 Musikern angewachsen. Diese Tatsache erfordert eine erweiterte Probenarbeit, um Ausgewogenheit innerhalb des orchestralen Klangkörpers, gute Intonation und exaktes Zusammenspiel herzustellen und zu bewahren. 

Wir freuen uns deshalb sehr, dass seit November 2017 Wolfgang Esch (Klarinettist der Düsseldorfer Symphoniker), Andreas Gosling (Oboist der Essener Philharmoniker), Arne Klinger (Flötist; Musiklehrer am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium in Gelsenkirchen), Jörg Lopper (Trompeter der Essener Philharmoniker) und nach wie vor Jan-Philipp Walter (Posaunist) als Dozenten mit den einzelnen Sätzen bzw. Registern des Orchesters intensiv und instrumentenspezifisch proben.

 

 

2011 und 2012

Diethelm Zuckmantel

2006-2010

Tobias Liedtke

Diethelm Zuckmantel

Tobias Liedtke

Foto: Frank Struck