SBE  

 

 

 

Finde uns auf Facebook



mit Sang und Klang

mit Sang und KlangEinmal haben Sie in diesem Jahr noch die Chance ein Kozert von uns  zu besuchen:

Mit Sang und Klang werden wir und die Sopranistin Caroline Merz am Sonntag, den 15.Dezember die Herz-Jesu-Kirche in Essen-Burgaltendorf erfüllen.
Unter der Leitung von Desar Sulejmani werden wir sowohl Arrangements bekannter Weihnachtslieder, als auch Originalkompositionen für symphonisches Blasorchester spielen.
Bei dem Vorhaben, Sie, liebe Zuhörer, in weihnachtliche Stimmung zu versetzen, erhalten wir hochkarätige Unterstützung der Sängerin Caroline Merz. Gebürtig aus Düsseldorf, feierte sie Erfolge besonders als Mozart-Interpretin und ist zudem mit ihren Liederabenden und Konzerten ein gefragter und preisgekrönter Gast in vielen Ländern Europas.
In der Herz-Jesu-Kirche erwartet Sie ein abwechslungsreiches, sang-und klangvolles Programm, zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

 

 

 

Sonntag, 15. Dezember 2013, 18:00 Uhr
Herz-Jesu-Kirche Essen-Burgaltendorf

Hauptstr. 64, 45289 Essen

Eintritt: € 8

 

Vorverkauf:

Kontaktstelle Herz-Jesu

Alte Hauptstr. 62, 45289 Essen
Öffnungszeiten:
Mi 16.00 - 18.00 Uhr, Do und Fr 9.00 - 11.00 Uhr, So 11.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Caroline Merz ist in Düsseldorf geboren.  Sie studierte zunächst Klavier an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf.  1986 wechselte sie zum Fach Gesang und setzte ihr Studium am Mozarteum in Salzburg fort.  Besonders als Mozart-Interpretin feiert sie Erfolge in ganz Europa. Neben den klassischen Sopranrollen in allen bekannten Opern und Operetten macht sie aber auch in zahlreichen Urauf- führungen, zum Beispiel mit der Neuen Oper Wien, auf sich aufmerksam.  Mit Ihren Liederabenden und Konzerten ist sie außerdem in vielen europäischen Ländern ein gefragter Gast.

 

Desar Sulejmani studierte Klavier, Kammermusik und Dirigieren an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Meisterkurse im In- und Ausland gaben ihm wichtige künstlerische Impulse. Als Pianist tritt Desar Sulejmani überall in Europa sowohl als Solo- als auch als Kammermusiker auf. Schon während des Studiums dirigierte er mehrere Orchester wie die Heinrich Heine Symphoniker in Düsseldorf, die Bochumer Symphoniker und die Bergischen Symphoniker. Projekte in seinem Geburtsland Albanien und dem Kosovo sind ihm eine Herzensangelegenheit. Seit 2012 leitet Desar Sulejmani die Kölner Orchester Gesellschaft, den Essener Konzertchor und seit 2013 das Symphonische Blasorchester Essen.

 

Jan-Philipp Walter spielte schon als Schüler im Symphonischen Blas- orchester Essen. Nach dem Abitur studierte er Posaune an der Folkwang Universität der Künste in Essen, hielt währenddessen Kontakt zum Orchester und unterstützt es seit einigen Jahren als Dozent besonders für die Blechbläser. Diese Zusammenarbeit stellte sich als nützlich und fruchtbar heraus und so freuen sich beide Seiten, dass Jan-Philipp Walter heute Abend einige Stücke dirigieren wird.